Newsletter
20.08.–27.09. PROGRAMM PDF SEPTEMBER
Geht wählen und geht tanzen!

Ja, es nervt, aber es wird auch einfach nicht unwahrer:
Diesen Sonntag wird der Bundestag neu gewählt und auch wenn man sich angesichts der Wahloptionen den Sonntag am liebsten mit der Bettdecke über dem Kopf mit den Lieblingsmenschen verbringen will, nützt das ja alles nix: Da muss er durch, der Lurch. Und wenn man mal vor der Tür ist dann kann man ja auch gleich was unternehmen.
Am Wochenende steht das Zuhause Festival an, mit dem wir gleichnamigen Kulturverein unterstützen wollen. Ein Teil des Eintritts geht also direkt an die Heimat und Ursuppe vieler Neuköllner Kulturschaffender. Crewlove sozusagen! ❤
Wer nach der eigenen Wahl von selbiger nichts mehr hören und sehen will ist bei uns ebenfalls genau richtig. Kein Livestream, keine Wahlparty, versprochen. Auch ansonsten bietet diese Woche jede Menge Highlights von First Class-Jazzern bis Funk-Hoffnungen. Kommt rum, wird guuut!
_
Der aus Cádiz stammende Antonio Lizana spielt seitdem er laufen kann Saxofon und schloss 2011 sein Studium an der Musikene im Baskenland ab, wo er das Privileg genoss bei Größen wie Jerry Bergonzi und Dick Oatts zu lernen. Nachdem er bereits in diversen Jazz-Ensembles mitgewirkt hatte, gründete er kurz darauf die Antonio Lizana Group, die heute, am 20. September in voller Besetzung auf dem Klunkerkranich zu gast ist. Mit "Oriente" erschien zuletzt ein Album, auf dem die Band mit fernöstlichen Klängen und Rhythmen experimentiert und diese gekonnt mit Flamenco und Jazz zu verflechten weiß. DJ-Support kommt aus den Plattenkisten von Senor Platipus und Boullabaisse.
Das Smells-Team um Jockel und Franco DJ präsentiert am Donnerstag zum ersten Mal an den Berliner Plattentellern: Jita Sensation! Das Duo besteht aus Aymard und Antonin, die in paris mit "Bruits de la passion" eine der bestkuratierten Partyreihen für alles links unter dem Tanzmainstream veranstalten. Eklektizismus ist die Klammer ihrer Darbietungen als Jita Sensation: Egal, was die unzähligen Pariser Plattenläden und Flohmärlte an digitalem Karibikfunk, deutschsprachigem Boogie und Afro-Zouk hergeben: Wir sind sehr gespannt! Unterstützung an den Decks kommt in Form von frischen Obskuritäten aus den Händen von Smells`own Franco DJ und Jockel!
„Zuhause ist es doch am höchsten“, wird sich mancher Klunkerkranich-Gast denken, einmal eingetaucht in den kunterbunten Trubel, an diesem Wochenende vom illustren Künstlerkollektiv des „Zuhause e.V.“ auf unserem Dach veranstaltet :
DAS ZUHAUSE FESTIVAL !
Bevor wir näher darauf eingehen, ein paar historische Fakten vorab: Keine 500 Meter Luftlinie, doch immerhin 40 Höhenmeter liegen zwischen dem, in unmittelbarer Nachbarschaft gelegenen, subterranen Kreativ-Kleinod und dem Klunkerkranich. Ein Dorf, das uns ganz besonders am Herzen liegt, handelt es sich dabei schließlich um einen unserer Nistplätze, der auch nach zahlreichen Jahren, seien diese noch so sehr von Umschwüngen geprägt, immer einen festen Platz in unserem Herzen haben wird. Was 2009 als unser eigenes, unabhängiges Theater-Projekt unter dem ehemaligen Areal der alten Kindl-Brauerei begann, wird sich während der nächsten Jahre zu einem wundervollen Refugium und Arbeitsplatz für Künstler aus allen denkbaren Disziplinen entwickeln: Musiker, Maler, Schreiner, Schneider, Bastler, Bildhauer – die Liste ließe sich endlos weiterführen und gewährt Einblicke in die Diversität eines Vereines, der wohl weltweit seinesgleichen sucht und Heimat bietet, für viele alte, neue und zukünftige Freunde.
„Weltweit seinesgleichen“ ist eine Formulierung, die uns durchaus schmeckt, und damit zurück zum eigentlichen Thema:
Von Freitagfrüh bis Sonntag spät gastiert also eines der liebreizendsten Enfant terribles, das dem Neuköllner Untergrund entsprungen ist, bei uns.
Ein Kollektiv, für dessen Zuhause der Bordstein bereits die Skyline markiert, will hoch hinaus, und zwar nicht nur im topographischen Sinne: Drei Tage unter dem Credo „Erntezeit“ samt hauseigener Entourage – Livemusik, DJs, Workshops für jung und alt sowie einzigartige Deko offenbaren, dass der Klunkerkranich im Herzen ein waschechter Paradiesvogel ist.
Gleich der Freitag wird dann dementsprechend musikalisch enorm divers: Swing von The Pearls, Desert Blues Rock von ZIAM, Indie Rock von Coma 45, sowie die DJs DJ Carribean Thomas von Calypso Inferno, Low Bat aus dem Chez Heiner-Umfeld und Buzz Boris vom allmonatlichen Blogrebellen Sunday Joint. Und als ob es noch einen Beweis für das musikalische Allesfresser-Dasein unserer Booker gebraucht hätte glänzt das Samstags-Line Up mit Kammermusik von Laurin Oppermann, Hard Rock von Larry, Experimental von Birk van Örk, sowie unseren DJs good ol´Rolandson(Downtempo) und bretthartem Sound von Bonze&Krösus. Selbstredend bietet auch der Wahlsonntag kunterbuntes Live-Programm: Polyzeit kommen mit ihrem Fusion Jazz Rock rum, Kylu&Carmen mit Afro Samba, die Jealousy Party mit Punca und Elektroniki mit einer Live-Performance. Zum krönenden Abschluss spielen lislbar&wermuth ein Special Quadro-CDJ-Set. Ach, wird das schön! Den letzten Montag vor der Off-Saison versüßt uns die Something Slow-Crew mit ihrem allmontäglichen Höhenflug in Zeitlupe. Das Line Up hat sich wieder einmal gewaschen und in die schönste Schale geschmissen: Kunterweiß, der für seinen Auftritt auf dem Klunkerkranich extra seine Brosche poliert und ein paar Platten sortiert. Bruno Otranto, die musikalische Funktionsjacke unter den DJs, also auf alles bestens vorbereitet. Abgerundet wird das Line Up von Viqtora und Loki Styx, der Space Pirat, der seine kosmischen Sounds zufällig gerade auf dieser Erde präsentiert und sein Raumschiff vor unser aller Lieblingsdach verankert.
Den letzten Jazzy Dienstag, bevor unsere Jazz-Residents Saison-bedingt auf den Mittwoch ausweichen, bespielt wie immer die Jazzy Berlin Experience Band. Haus- und Hofkünstler Willi Tomes, als DJ bekannt als Ilo Pan wird die Band mit exklusivsten Jazz&Mehr Platten musikalisch einrahmen. Nordin mischt derweil Downtempo, Psychedelisches und Tropisches zu einem wohlschmeckenden Cocktail voller Kostbarkeiten.
Mit dem Herbst muss man sich nunmal anfreunden, denn ändern kann man es eh nicht. Aber wir können wenigstens versuchen diese Tatsache zu vertagen, indem wir auf der siebten Berlin Sessions des Jahres am nächsten Mittwoch die Ohren für drei hoffnungsvolle Newcomer zu spitzen: Footprint Project überzeugen mit ihrem einzigartigen Mix aus Funk und Soul, Jazz und Electronica, Kilnamana bewegen sich an der Grenze von sommerlicher Leichtigkeit und herbstlicher Melancholie und Lucas Laufen bringt seine Version von australischem Südküsten-Folk nach Berlin. Abschließend nimmt Monokid das Zepter in die Hand und lässt uns weiter träumen.

Wenn schon Herbst, dann bitte so!

In Liebe!
Eure Kraniche, Füchse, Elstern & Finken!

DAS PROGRAMM DER WOCHE:

20.09. AB 10:00 MiMIT FrühstÜck
ab 16 UHR FÜR 3-4 EURO:
Antonio Lizana livefacebook
< Antonio Lizana
liveyoutube
Senor Platipus
Djsoundcloud
Bouillabaisse
Dj

21.09. AB 10:00DoMIT FrühstÜck
ab 16:00 fÜr 3-4 EURO:
Smellsfacebook
Jita Sensation
DJsoundcloud
Franco DJ
DJsoundcloud
Jockel
DJsoundcloud
_
22.09. AB 10:00 FrMIT FrühstÜck
ab 16:00 fÜr 5 EUrO:
Zuhause Festival Tag 1 (Soli)facebook

mit
The Pearls
live
Coma 45
live
DJ Carribean Thomas
DJsoundcloud
Low Bat
DJsoundcloud
Buzz Boris
DJsoundcloud
ZIAM
live

23.09. AB 10:00 SaMIT FrühstÜck
ab 16:00 fÜr 5 EUrO:
Zuhause Festival Tag 2 (Soli)facebook

mit
Laurin Oppermann >
livesoundcloud
Larry
DJ
Birk van Örk
live
Rolandson
DJsoundcloud
Bonze&Krösus
DJsoundcloud

24.09. AB 12:00 SoMIT FrühstÜck
ab 16:00 fÜr 5 EUrO:
Zuhause Festival Tag 3 (Soli)facebook

mit
Polyzeit
livesoundcloud
Kylu&Carmen
live
< Jealousy Party
livesoundcloud
Elektroniki
livesoundcloud
lislbar&wermuth
DJsoundcloud

25.09. AB 10:00 MontagMIT FrühstÜck
AB 16:00 FÜR 3 EURO: Something Slow mit
Kunterweiß >
Djsoundcloud
Viqtora
Dj
Loki Styx
Djsoundcloud
Bruno Otranto
Djsoundcloud

26.09. AB 10:00 DienstagMIT FrühstÜck
AB 16H FÜr 3€
Jazzy Over The Roofnet
The Jazzy Berlin Experience Band
livenet
Ilo Pan
Djsoundcloud
Nordin
Djsoundcloud

27.09. AB 10:00 MiMIT FrühstÜck
ab 16 UHR FÜR 3 EURO: Berlin Sessionsfacebook
< Footprint Project
liveyoutube
KILNAMANA
liveyoutube
Lucas Laufen
liveyoutube
Monokid
Djsoundcloud

Pod
Podcasts vom Dach:
Auf zu neuen Dächern
Emorine
soundcloud
Emorine hat uns für unseren neuesten Podcast ein besonders sphärisches Ei ins Nest gelegt. Es blitzt und blinkt. Es klickert und klackert. Es groovt und schiebt. Tempotechnisch nimmt uns der französische Schräubchendreher mit von entspannten 105 Downtempo-Umdrehungen bis hin zu Primetime zertifizierten 124bpm-Techno. Also genau der Sound, der einen vom Jacke holen zurück auf die Tanzfläche führt: Eklektisch, feinsinnig, exquisit. Ganz großes Podcast-Kino eben!


Essen auf dem Dach!
Zum Fetten Finkenfacebook
Täglich verwöhnt euch der Fette Fink von 10 (sonntags ab 12) bis 16 Uhr
mit großem Frühstück und vielerlei Leckereien, gutem Brot, frischen Brötchen, lecker Lachs, toller Wurst, verschiedene Eierspeisen – gerührt bis pochiert. Das alles findet ihr bei uns!
Ab nachmittags gibt’s leckere Sandwiches und hausgemachte Pommes mit frischgemachten Spezialsaucen.
Die Cocktailbar auf dem Dach!
Der Schluckspecht
Das Mixologen-Team vom
„Fuchs & Elster“ schüttelt, rührt
und zaubert feinste Drinks aus aller Herren Länder, deren Geschmack man zwar sicherlich in Worte
fassen kann, aber:
Jetzt erstmal
Prost!

AUSBLICK

DO 28. SEPTEMBER AB 10 UHR MIT FRÜHSTÜCK, AB 16 Uhr:
Mystic Moods
mit Bernd Anders, Bastus Bourgeois, Fog Pumafacebook

FR 29. SEPTEMBER AB 10 UHR MIT FRÜHSTÜCK, AB 16 Uhr:
Disco Kiez mit Mountak, The Pushamann, Marco Oh Boy!, Charlie Smoothfacebook

SA 30. SEPTEMBER AB 10 UHR & So, 30.07.17 mit Frühstück, ab 12 UHR:
Entourage
mit Feuershow mit Niemand&Keiner, Frau Vorragend und 127facebook

SO 01. OKTOBER AB 12 UHR MIT FRÜHSTÜCK, AB 16 Uhr:
Sunday Joint&Something Slow mit DJ Supermarkt, Marinelli, Buzz Boris, Jimmy&Wenzel, Cord Labuhn, Captures, ĀRĀfacebook

MO 02. OKTOBER AB 12 UHR MIT FRÜHSTÜCK, AB 16 Uhr:
Heiners Einheit

DI 03. OKTOBER AB 10 UHR MIT FRÜHSTÜCK, AB 16 Uhr

MI 04. OKTOBER 10 UHR MIT FRÜHSTÜCK, AB 16 Uhr:
Jazzy On The Roof mit The Jazzy Berlin Experience Band

DIE EVENTS BEI FACEBOOK

Bis gleich, Ihr Hübschen!

euer klunkerkranich

GESCHICHTE
Wie kommt der Kranich auf’s Dach?


Das ist eine laaaange Geschichte
mit immer neuen Kapiteln und vielen Fußoten –
die muss aber erstmal aufgeschrieben werden.
Wartet’s ab!





DOKUMENTATION
Du mußt dein Ändern leben
VON BENJAMIN RIEHM | 89 MIn | ENGLish subtitles



VIDEO ON DEMAND:
https://stream.realeyz.de/media/du-musst-dein-aendern-leben/1_h7snslmc
oder auf Anfrage: post(at)benjaminriehm.de

"Die ungeschriebene Botschaft des Films lautet: Leute, kommt nach Berlin, denn hier ist alles möglich!"
Programmkino.de

"Jede Drehminute hat sich gelohnt. 'Du musst dein Ändern leben' vermittelt ein stürmisch drängerisches Lebensgefühl. Langsam aber sicher schleicht sich an den Kinosessel die Lust heran, sich endlich selbst im Stadtbild auszuleben…"
Berliner Filmfestivals
"Ein hochsympathischer Berlin Film, den man sich am besten im Kino an sieht!"
RBB aktuell, Kinotip

Die “Wahlfamilie” um den ehemaligen Headhunter Robin und die Ex-Schulleiterin Dorle folgt ihrer Leidenschaft, brach liegenden Flächen und Gebäuden ihrer Stadt wieder neues Leben einzuhauchen. Mit dem legendären Kellerclub "Fuchs & Elster" in der Weserstraße in Neukölln haben sie dies schon erfolgreich umgesetzt. Die Verwandlung eines ungenutzten Parkdecks der Neukölln Arcaden in einen urbanen Garten mit Bar und Bühne stellt die Gruppe jedoch vor ganz neue logistische und zwischenmenschliche Herausforderungen. Neben immer neuen Behördenauflagen drohen auch Konflikte innerhalb der Gruppe das Großprojekt "Klunkerkranich" zu gefährden.

Mit dem liebevollen Portrait der Neuköllner Wahlfamilie fängt DU MUSST DEIN ÄNDERN LEBEN eine einzigartige Leidenschaft und Vision ein, die über die Grenzen Berlins hinaus beeindruckt.

Buy the DVD here:
Rooftop Klunkerkranich, BOHEI SHOP NEUKÖLLN or at aendern-leben.com

ENGLISH VERSION


"The film's unspoken message is:
People, come to Berlin,
as here everything
is possible!"

Programmkino.de

"Every minute of shooting was worth it.
'Live your changes' conveys a fierce, hustling attitude towards life.
Slowly but surely a lusting sensation sneaks up on us, luring us
to at last live out life in
the urban landscape…"

Berliner Filmfestivals

"A highly likeable Berlin film
that is best seen at the cinema!
"
RBB aktuell, Kinotip

The "Family by choice" of Robin & Dorle follows their passion of rejuvenating fallow areas & buildings in their city. They did this successfully with the legendary basement club "Fuchs & Elster" at Weserstr./Neukölln. The conversion of an unused parking level into an urban garden with a bar and stage atop the Neukölln Arcades however presented the group with completely new logistical & inter-personal challenges. Besides reappearing constraints by the authorities, conflicts within the group endangered the large project..
This wonderful portrait LIVE YOUR CHANGES of the Neukölln family by choice captures a unique passion and vision, leaving a lasting impression beyond Berlins borders.

KLUNKERGARTEN
Der Kranich bevorzugt einen grünen Nistplatz
Seit Beginn des Klunkerkranichs kümmert sich eine Gruppe von Pflanzenenthusiasten und Kräuterfetischisten um das grüne Gedeihen auf dem wohl schönsten Parkdeck der Stadt! Seit 2016 als gemeinnütziger Verein „Horstwirtschaft e.V.“ organisiert, wird der KlunkerGarten von ehrenamtlichen Gärtnerinnen und Gärtnern gepflegt. Hierbei gilt: Der Garten ist für alle da! Es gibt keine Privat- oder Pachtbeete, der Garten wird gemeinschaftlich genutzt und ist zu den Öffnungszeiten des Klunkerkranichs entgeldfrei für jedermann zugänglich.

Wir legen Wert auf möglichst naturnahes Gärtnern, verzichten auf chemische Dünge- und Pflanzenschutzmittel und betrachten den Garten auch als einen Ort, der Biodiversität in der Stadt erhalten und verbessern kann.

Mithilfe und Mitarbeit sind gerne gesehen! Sprecht uns an, schreibt uns eine E-Mail, besucht einen unserer Workshops oder kommt zu unseren regelmäßigen Neuankömmlingstagen! Wir freuen uns über jede helfende Hand und jede neue Idee!
Weitere Informationen findet ihr auf unserer Website:
http://horstwirtschaft.de/


Gerne kannst Du das weitere Gartengedeihen direkt durch Pflanzen- und Material-
spenden
unterstützen.
Der Besuch des Gartens ist zu den Öffnungszeiten des Klunkerkranichs jederzeit möglich und kostenfrei! • • • • • KONTAKT • • • • •
Du erreichst uns einfach per mail oder gleich persönlich an den offenen Gartentagen.

KÜCHE
Zum Fetten Finken
Finken sind kleine bis mittelgroße Vögel von 9 bis 26 cm Länge, so heißt es.
Des Kranichs fetter Verwandter ist jedoch mindestens doppelt so breit wie lang. Unsere Küche „Zum Fetten Finken“ freut sich auf alle Leckerschnäbel!


Zum Frühstück verwöhnen wir euch unter anderem mit Lachs auf Rösti, „Eggs Benedict“, gratiniertem Ziegenkäse oder dem klassischen Käse-/Wurstteller mit getrockneten Tomaten, feinsten Kalamata-Oliven & frischem Frischkäse.
Natürlich darf dabei das Frühstücksei nicht fehlen: gerührt, gespiegelt oder pochiert – in jedem Fall Bio. Ein ofenwarmes Croissant auf dem die Butter nur so dahinschmilzt, dazu süße Marmelade und der Morgen in der Sonne ist perfekt. Gern auch mit unseren hausgemachten Aufstrichen im Glas, für euch nach Saison und mit Liebe komponiert.
Geheimtip: Brezel mit selbstgemachtem „Obazdem“ nach geheimer Omarezeptur aus Bayern!

Die Abendkarte hält ab 16 Uhr –  untertrieben gesagt – schmackhafte Sandwich-Kreationen und Pommes Frites bereit, die garantiert glücklich machen.


Frühstück
Montag - Samstag: 10:00 – 16:00 Uhr
Sonntag: 12:00 – 16:00 Uhr

Sandwiches & Pommes
Montag – Sonntag: 16:00 – 22:00 Uhr


Lasst euch vom Fetten Finken fütten!
Wir freuen uns auf euch!


BILDER
Der Kranich in der freien Wildbahn


KONTAKT
Der Vogel ist nicht menschenscheu!

Den Nistplatz des Klunkerkranichs auf dem Dach der Neukölln Arcaden in der
You’ll find the Klunkerkranich’s nest site at the roof of Neuköllln Arcaden in

KARL-MARX-STRASSE 66, 12043 BERLIN (MAP)
.

Dort nehmt ihr am Eingang der Bibiliothek/Post
einen der Fahrstühle in die 5. Etage zum Parkdeck,
windet euch himmelwärts auf unser Oberdeck und: seid da!
Catch the elevator at the library/post entrance to the 5th floor,
wind up skywards to the upper floor and: you’re there!


Einlass unter 18 Jahren:
Ab 16 Uhr nur in Begleitung der Eltern.
Entrance for minors:
from 4pm on only in accompany of their parents


• ÖFFNUNGSZEITEN •

• Montag – Samstag ab 10 Uhr •
• Sonntags ab 12 Uhr •
• Immer bis 02 Uhr! •

• Monday – saturday from 10am •
• Sundays from 12pm •
• Always until 2am •

• KONTAKT •

Allegemeine Fragen:
/ General Questions:
Kontakt
Buchungsanfragen f. Künstler:
/ Bookingrequests for artists:
booking
Fundsachen:
/ Lost&found:
fund

Leider keine Reservierungen möglich. Unfortunately reservations are not possible.

IMPRESSUM

Angaben gemäß § 5 TMG:

Neuköllner ​K​ranichgesellschaft mbH

• GESCHÄFTSFÜHRUNG •
Dorle Martine​k​ & ​Robin Schellenberg
Telefon: 0151 2450 4255

• SITZ •
Berlin | 12053 | Neckarstr. 19​

HRB 173062 B
Amtsgericht Charlottenburg

• USt-ID-Nr.•
DE 304 744 06



Webdesign: Lakritzel